Zwischenkriegszeit

  • 1920-1925

    Im Ersten Weltkrieg kämpften die Männer aus Eupen-Malmedy als kaiserliche Untertanen im Heer Wilhelms II. . Die Zahl an Kriegsopfern war beträchtlich: Im Kreis Eupen verloren 766 Männer ihr Leben und im Kreis Malmedy waren es deren sogar 1082.
  • 1925-1940

    In den neubelgischen Gebieten war die Zeit zwischen 1925 und 1940 von politischen Querelen geprägt, die durch pro-deutsche und pro-belgische Propaganda angeheizt wurden. Die öffentliche Meinung spaltete sich im Grund an der Frage des rechtmäßigen